Spielautomaten Manipulieren mit Störsender – Geht das?

Spielautomaten Manipulieren mit Störsender

Spielautomaten Manipulieren mit Störsender
Geht es oder Nicht ?

Meine Krasse Methode um
Spielautomaten zu Manipulieren

 

Spielautomaten Manipulieren mit Störsender ist nicht Zeitgemäß

Dipl. Ing. Martin Becker

Spielautomaten Manipulieren mit Störsender oder Jammer ? Sicher ist Ihnen das schon auf die ein oder andere Weise zu Ohren gekommen. Aber was ist dran?

Überlegen Sie wirklich Spielautomaten mit Störsendern oder Jammern  zu manipulieren? Mal im Ernst, wollen Sie wirklich das Risiko eingehen, erwischt zu werden?

Sicher kann das Spielautomaten Manipulieren mit Störsendern hin und wieder funktionieren, doch aus meiner Sicht gehen Sie ein zu großes Risiko ein, da Sie ständig den Blicken des Sicherheitspersonals ausgesetzt sind, wenn Sie an Spielautomaten in Casinos oder Spielotheken spielen.

Ich habe eine bessere Lösung für Sie: Anstatt sich selbst dem Risiko auszusetzen, erwischt zu werden, benutzen Sie einfach meine Softwarelösung zum Spielautomaten manipulieren. Im weiteren lesen Sie, wie Sie auf total simple Weise mit meiner geheimen Software Spielautomaten austricksen und damit mindestens 150€/Tag verdienen.

 

Heute Teilnehmen – Nicht nur Ich, Auch Sie Können

Spielautomaten Manipulieren (100% KOSTENLOS)

Spielautomatentricks Pfeil

JETZT Anmelden:
100% Kostenlos - 100% Garantierte Gewinne *
* In der Bestätigungsmail erkläre ich Ihnen im Detail, wie Sie selbst mit Spielautomaten Tricks Ihre ersten sicheren 500€ verdienen werden

Heute amnoch frei: 2 weitere Teilnehmer

 

Spielautomaten Manipulieren mit Störsender – So gehts

Spielautomaten Manipulieren mit Störsender

Spielautomaten Manipulieren mit Störsender

Viele Menschen denken bestimmt, dass Spielautomaten-Manipulierer Leute sind, die einen Weg gefunden haben, das Spiel der Spielautomaten auszutricksen. Ich neige dazu, sie als Menschen zu sehen, die BEHAUPTEN einen Weg gefunden zu haben, wie man Spielautomaten manipulieren kann. Egal worum es geht, um das Spielautomaten Manipulieren mit Draht, das Spielautomaten Manipulieren mit Störsender oder das Spielautomaten Manipulieren mit Software.

Bei echten Spielautomaten Manipulationen werden Geräte verwendet, um Auszahlungen zu erhalten, wenn normalerweise keine Auszahlungen stattfinden würden. Diese Geräte haben oft clevere, fantasievolle Namen, wie „Lichtstab“ oder „Affenpfote“. Ersteres klingt wie etwas, das man in einem Star Wars Film vorfinden würde, während letzteres offenbar literarische Assoziationen herstellt. („Die Affenpfote“ ist eine bekannte Kurzgeschichte von W.W. Jacobs, über die Pfote eines toten Affen, die ihrem Besitzer Wünsche gewährt. Die Geschichte nimmt kein gutes Ende.)

Tommy Glenn Carmichael ist der berühmteste dieser Spielautomaten Manipulatoren. Mittlerweise ist er in seinen 60ern und hat sich aus dem Trickspielerei mit dem Spielautomaten Manipulieren zurückgezogen. Wie viele ehemalige Hochstapler hat er seine Vergangenheit als nicht-gerade-ehrlicher-aber-cleverer-und-selbstbewusster-Mann in eine profitable Karriere als Berater für die Personen und Unternehmen verwandelt, die er früher ausgetrickst hat.

Carmichael hat über 20 Jahre lang Spielautomaten manipuliert, mittels Draht, Lichtdraht und auch mittels Störsendern. Vor 30 Jahren, als Carmichael gerade anfing, war das modernste Spielautomaten Manipulations Werkzeug ein „Top-Bottom Verbindungsstück“, was lediglich ein Stück Metall ist, das in den Münzausgabeschlitz geführt wird. Dies löst unerlaubte Auszahlungen in großer Höhe aus – oder zumindest tat es das im Jahr 1980. Moderne Spielautomaten geben normalerweise keine echten Münzen mehr aus und die Hersteller sind dieser Spielautomaten Manipulation vor Jahren auf die Schliche gekommen.


Aber das hat Carmichael nicht im geringsten verlangsamt. Er wurde früh in seiner Karriere beim Manipulieren erwischt, aber er nutzte seine Zeit gut, um andere Manipulationstechniken und –werkzeuge kennenzulernen (und sie zu erfinden, wie z.B. das Spielautomaten Manipulieren mit Störsender). Sein Ansatz, um herauszufinden, wie man einen Spielautomaten manipulieren oder austricksen kann, war verblüffend einfach.Er kaufte einen Spielautomaten, nahm ihn auseinander und dachte darüber nach, wie der Spielautomat das Geld vom mechanischen Standpunkt her auszahlte. Danach fiel es ihm normalerweise leicht, Ideen wie die Affenpfote zu entwickeln, wobei es sich dabei eigentlich nur um ein paar Federn und eine Gitarrensaite handelte, die, wenn sie korrekt benutzt wurden, den Spielautomaten dazu brachten, eine riesige Menge an Münzen auszuzahlen.

Interessiert am Spielautomaten Manipulieren mit Störsender? Benutzen Sie besser ein Sicheres System mit, welches ohne RISIKO ist? Dann melden Sie sich jetzt an.

(Besucherbewertung: 0 Stimmen)